Passangelegenheiten (Personalausweis/ Reisepass)

Anträge auf einen Reisepass oder Personalausweis können nur persönlich gestellt werden, da schon bei Antragstellung die endgültige Unterschrift geleistet wird und auch die zeitgleiche Aufnahme von Fingerabdrücken erfolgen muss. Bei der Abholung des Passes bzw. Personalausweises können Sie sich vertreten lassen. Vergessen Sie für diesen Fall nicht, bereits beim Beantragen des Dokuments eine Vollmacht ausstellen zu lassen.

Unser Online Service
Es öffnet sich ein neues Browser Fenster, bitte stellen Sie Ihren Popup-Blocker entsprechend ein.
Zum Onlinedienst Personal-/Reisepassantrag

Bearbeitungsstatus beantragter Dokumente

Bitte achten Sie darauf, dass verlorene Ausweisdokumente gemeldet werden müssen. Das Wiederauffinden ist ebenfalls unverzüglich mitzuteilen. 

Wenn Ihnen eine Urlaubsreise unmittelbar bevorstehen sollte und Ihr Personalausweis sowie Ihr Reisepass nicht mehr gültig sind und auch nicht mehr verlängert werden können, können im Bürgerbüro ganz unbürokratisch vorläufige Ausweispapiere bzw. ein Express-Reisepass ausgestellt werden.

Wenn Sie Informationen über die Anerkennung von deutschen Ausweispapieren im Ausland, Visa-Bestimmungen u.ä. benötigen, dann nutzen Sie bitte das Angebot des Auswärtigen Amtes.


Erforderliche Unterlagen

Folgende Unterlagen sind bei der Antragstellung erforderlich:

  • ein biometrietaugliches Lichtbild bzw. Frontalaufnahme nach internationalem Standard
  • der alte Personalausweis bzw. Reisepass (bei Erstbeantragung den Kinderausweis bzw. Kinderreisepass)

Beim Kinderreisepass ist für Kinder stets ein Passbild, die Größe und die Augenfarbe erforderlich, ebenso wird ab dem 10. Lebensjahr die Unterschrift vom Antragsteller benötigt. Die Anwesenheit des Kindes ist ebenfalls erforderlich.

Gebühren

Da der Personalausweis und der Reisepass von der Bundesdruckerei hergestellt wird, muss mit einer Bearbeitungszeit von ca. drei bis vier Wochen gerechnet werden.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung haben keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit.

Vorläufige Ausweise oder vorläufige Pässe und auch der Kinderreisepass werden von der Stadtverwaltung ausgestellt und können kurzfristig ausgehändigt werden.

Der Personalausweis kostet 37,00 € bzw. 22,80 € für Antragsteller unter 24 Jahren.

Der Reisepass kostet 60,00 € bzw. 37,50 € für Antragsteller unter 24 Jahren.

Der Kinderreisepass kostet 13,00 €.

Verlustanzeige für Pässe und Ausweise kostet 5,00 €.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.