Popup Store Bad Saulgau

Zeig uns deine Geschäftsidee, wir haben die
Ladenfläche für deinen Popup Store.

Du hast eine Geschäftsidee oder ein neues Produkt? Dann bewirb dich für deinen eigenen Popup Store im Herzen Bad Saulgaus.

Wir stellen dir für einen begrenzten Zeitraum eine Ladenfläche in A-Lage zur Verfügung. So kannst du mit kleinem Aufwand Bad Saulgau von deinen Produkten, Angeboten, Services, Ideen überzeugen, Kund/innen gewinnen , den Standort testen und Erfahrung sammeln.

Ideal für Startups, New Business, Event, Kunst und Kreativhandwerk oder zur Standort-, Bedarfs- und Zielgruppen-Analyse von bewährten Geschäftsmodellen, Marken und Dienstleistungen. Saisonal sind auch Direktvermarkter möglich.

 
 
 

Welche Idee hinter dem Konzept steckt

Seit Ende 2020 hat Bad Saulgau GriBS. Hinter der Abkürzung steckt die Gründungsintiative Bad Saulgau, eine Gruppe aus Jungunternehmer*innen, Existenzgründer/innen und Expert/innen, die das Gründungsgeschehen mit Rat und Tat unterstützen.

Gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderung hat das GriBS-Team die Popup Stores Bad Saulgau auf den Weg gebracht.

Das Ziel: Räume für Existenzgründungen und zum Ausprobieren von neuen Geschäftsmodellen zu schaffen und zu zeigen: In Bad Saulgau tut sich etwas!

Der Popupstore Bad Saulgau ist eine Initiative von

Stadt Bad Saulgau
GriBS - Gründungsinitiative Bad Saulgau
 

Was du bekommst

  • eine Einzelhandelsfläche in bester Innenstadtlage...
  • ... zur kostenlosen Nutzung (abgesehen von einer Kostenpauschale von 25 € pro Woche)...
  • ...mit flexibler Nutzungsdauer (mindestens 2 Wochen, maximal 3 Monate)
  • eine Gelegenheit, um deine Geschäftsidee auszuprobieren...
  • ...ohne Risiko und ohne Bürokratie
  • Unterstützung durch das GriBS-Team (Gründungsinitiative Bad Saulgau) und die städtische Wirtschaftsförderung

Für wen der Popup-Store Bad Saulgau eine prima Möglichkeit sein könnte

Unser Popup-Store ist ein Raum zum Ausprobieren, beispielsweise für

  • Gründer/innen mit tollen Produkten und Ideen
  • Einzelhandelsbetriebe, die einen neuen Standort ausprobieren möchten
  • Künstler/innen, Kreative
  • Direktvermarkter
  • Unternehmen, die sich und ihr Leistungsspektrum in der Öffentlichkeit zeigen möchten

Was wir erwarten

  • Deine Geschäftsidee ist begeisternd und überzeugt
  • eigene oder gemeinsame Marketingaktionen zur Bewerbung des Popup Stores
  • Gewerbehaftpflicht ist Voraussetzung
  • Geregelte Mindestöffnungszeiten

Unsere Store-Fläche

Popupstore Bad Saulgau

Als Store-Fläche steht euch das Ladengeschäft in der Haupstraße 70 zur Verfügung (vormals Villino-Strumpfladen).

Die Fläche hat eine Größe von 70 Quadratmetern (1 Showroom mit Schaufensterfront, 1 Nebenraum, Sanitärräume im UG).

 

Einfach bewerben

Du hast Interesse an der Store-Fläche. Dann kontaktiere uns einfach oder bewirb' dich direkt online.

Hier geht's zum Online-Bewerbungsformular

Und falls du vorher Rückfragen haben solltest: Melde dich per Mail oder telefonisch, ganz unverbindlich. Wir helfen dir gerne weiter.

 
 

Aktuell in im Popup Store - ART-S Produzentengalerie

Die in der Fußgängerzone eröffnete Pop Up Galerie ART-S wurde von 7 Künstler/innen auf den Weg gebracht. Ziel ist, die neuesten Arbeiten zu zeigen und anzubieten.

Es gibt kleine und große Arbeiten von der leichten Tuschezeichnung bis zur massiven Steinskulptur, klassische Malerei, Objekte in vielerlei Techniken. Jedes ein Original. Es macht Spaß, sich umzusehen.

Vorerst bis 10. Januar gibt es die Galerie ART-S in der Haupstraße 70.

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr

Kerstin Stöckler

Kerstin Stöckler

Bildhauerin
Material: Papier

Die Arbeiten bestehen aus gerissenem Zeitungspapier. Mit dem Papier modelliere ich meine figurativen Plastiken.
Die Modellierung und Oberflächenbehandlung der einzelnen Figuren variieren mit dem Charakter der Dargestellten. Mal sind dies dünne Papierbahnen, mal schuppenartig aufgebaute Körper, deren patinierte Oberflächen und glänzende oder matte Lackschichten die subjektive Wirkung des Werks maßgeblich unterstreichen.
Das Thema Körperspannung und Gleichgewicht stehen im Mittelpunkt. Oft auf nur kleinstmöglicher Fläche mit dem Sockel verankert, schweben sie fast, als seien sie der Schwerkraft enthoben.
Klassische Schönheit ist nicht das Thema. Die Körper gehorchen keinem Kanon, sondern sind extrem autark und definieren entsprechend ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten.

Weitere Materialien: Bronze, Holz, Mixed Media

 

Ingrid Butschek

Ingrid Butschek

Physiotherapeutin,
seit 20 Jahren freischaffende Künstlerin Objektbau, seien es nun Kokons aus Naturmaterialien, wie sie im Naturthemenpark hängen, oder Tierwesen, die Instrumente spielen, aus Draht, Gips, Modelliermasse und Fundstücken, bei deren Oberflächengestaltung experimentelle Mischtechnik zum Einsatz kommt. Daraus entstanden ist ein "Benefitzkonzert der verschwundenen Arten", welches ein inzwischen 32 köpfiges Orchester spielt.
Malerei , Zeichnung, Radierung, Fotocollagen nach dem Motto: " Wo die Freude nicht ist, da ist kein Weg"


 

Daniel Wollmann

Daniel Wollmann

Angelehnt an die Romantik und deren Ideale, bestimmt die Landschaftsmalerei die Art meiner bildnerischen Darstellung. Als Ausschnitte eines großen Ganzen, wähle ich als Grundlage Bilder, die in mir Erinnerungen wecken, eine Emotion hervorrufen oder auf eine bestimmte, von mir gewollte, Formulierung hinweisen. Die Landschaft oder die Natur in unterschiedlichen Darstellungsformen bilden die Struktur, das Gerüst. Eine Basis um Inhalte zu transportieren. Die Inhalte speisen sich aus meinen persönlichen Erfahrungen. Am Ende ist es stets eine Auseinandersetzung mit mir und meiner Umwelt.

 

D.A. Marbach

D.A. Marbach

Malerei und Objekte zum Thema Meer. In der Malerei der Blick von oben mit den Titeln "Satellitenbilder"; Acryl auf Leinwand, oft in rund, aber auch quadratisch.

Die Objekte sind von der Unterwasserwelt inspiriert. Flora und Fauna aus E.V.A.. Plastik wandert nicht ins Meer, sondern setzt ein Zeichen für die Schönheit der Unterwasserwelt.

 

Antonie Sauter

Antonie Sauter

1966 geboren in Bad Saulgau,
Heute ist sie als freischaffende Künstlerin im eigenen Atelier in Bad Saulgau tätig.


Ausstellungen

  • Frühjahr 2012 Ausstellung “Kunst von uns“ in der Schussentalklinik Aulendorf
  • Seit 2012 bis 2021, Teilnahme „Offene Ateliers Bad Saulgau“
  • Ausstellung 2015 „ Kunst am Markt“


Fotoarbeiten entstehen mit den bewusst eingesetzten Stilmitteln, Unschärfe, Spiegelung und Transparenz.

Mithilfe einer eigenentwickelten Kaleidoskop- Methode, ohne computergestützte Bildbearbeitung, gestaltet sie florale Licht- und Farbenspiele.

Papierarbeiten und Collagen hinter Wachs ergänzen das künstlerische Portfolio.

 

Anca Jung

Mein Name ist Anca Jung

Die Liebe zu Menschen hat mich zu meinem Beruf gebracht. Als Ärztin muss ich viel beobachten und verstehen.
Als Künstlerin, vor allem als Portraitistin, blicke ich viel hinter die Fassade. Ein Portrait zu malen bedeutet für mich nicht nur eine Abbildung, sondern Charaktere durch Farben und Pinselstrich zu interpretieren.

Inzwischen schweife ich immer wieder gerne in anderen Genres aus: Landschaftsmalerei , Stillleben usw.
Ohne Leidenschaft kann man keinen Beruf ausüben, weder Ärztin, noch Künstlerin.

www.anca-jung.de

 

Amanda Knapp

Amanda Knapp
Bildhauerin

- Berühre, was Dich berührt –

Ich arbeite mit Holz, Stein, Stahl, Gips, Papier, Beton und weiteren Materialien,  da ich glaube, dass jedes Thema seine eigene Materialität braucht.
Meine Arbeiten sind teils streng auf das Wesentliche reduziert, teils humorvoll,  spielerisch…

 

IlonaBoos

 -  Fachbereichsleiterin

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-103
E-Mail

ThomasSchäfers

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-104
E-Mail

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.