1

Ukraine – Wichtige Informationen für Geflüchtete und Hilfswillige

Informationen zu Flüchtenden aus der Ukraine vom Landkreis Sigmaringen: hier

Wohnraum
Gesucht ist weiterhin Wohnraum. Wer Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, kann sich hierfür direkt an das städtische Ordnungsamt (Mail: ordnung@bad-saulgau.de, Tel. 07581 207-130) wenden.

Patenschaften, Helfer, Dolmetscher
Benötigt werden dringen Paten und Helfer, also Personen, die bereit sind, sich den Menschen anzunehmen, diese bei Behördengängen zu begleiten, mit den Örtlichkeiten vertraut zu machen etc.. Wichtig sind außerdem Dolmetscherinnen und Dolmetscher.

Koordiniert wird diese so wichtige Unterstützung vom Verein „Bürger helfen Bürgern“.
Tel. 07581 5271377 (Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.)
E-Mail: info@bhb-bad-saulgau.de

Achtung - Folgende Dinge werden aktuell nicht (mehr) benötigt und werden auch nicht mehr angenommen:

  • Kleidungsstücke und Schuhe
  • Möbel

Sachspenden für Unterkünfte können auch direkt über die neue Webseite „Bad Saulgau Hilft Marktplatz“  angeboten werden.  Kümmerer können zusammen mit Ihren Schützlingen das Portal durchstöbern und wenn ihnen eine Sache gefällt direkt mit dem Spender Kontakt aufnehmen. Zur Webseite http://marktplatz.bad-saulgau-hilft.de/

Geldspenden
Geldspenden, die dann in voller Höhe den Flüchtlingen zu Gute kommen, können Sie überweisen an:

• Caritas Biberach-Saulgau
IBAN DE51 6545 0070 0000 0185 97
Verwendungszweck: „Ukrainehilfe Bad Saulgau“
Die Caritas verlangt dafür keinerlei Verwaltungsgebühren und lässt das Geld zu 100% den Hilfsangeboten vor Ort in Bad Saulgau zukommen. Bei Spenden über 300 € stellt diese dann auch eine Spendenquittung aus.

• Bad Saulgau Hilft IBAN DE46 6506 3086 0012 4560 04
Empfänger: Ralf Renz.

Bankgeschäfte
Fragen zu der Eröffnung von Bankkonten können Geflüchtete gerne an Robert Eisele, Ortsvorsteher von Fulgenstadt richten. Kontaktdaten: fulgenstadt@ortsverwaltung-bad-saulgau.de

Medizinische Fragen
Bei grundsätzlichen Dingen und insbesondere auch Impfangebote gegen Masern (die Kinder für den Besuch der Kita oder Schule benötigen) sowie Covid-Impfungen, steht Helga Brey (helgabrey@web.de) für Rückfragen zur Verfügung.

Arbeiten und Karriere

Der Wirtschaftsstandort wächst. Bad Saulgauer Unternehmen haben in den vergangenen Jahren hunderte Arbeitsplätze in Handel, Dienstleistung und vor allem dem produzierenden Sektor geschaffen und suchen laufend weiter nach qualifizierten Arbeitskräften – angefangen vom Auszubildenden, über Facharbeiter bis hin zu Akademikern.

Warum Bad Saulgau für Fachkräfte attraktiv ist

Der Wirtschaftsstandort wächst. Bad Saulgauer Unternehmen haben in den vergangenen Jahren hunderte Arbeitsplätze in Handel, Dienstleistung und vor allem dem produzierenden Sektor geschaffen und suchen laufend weiter nach qualifizierten Arbeitskräften – angefangen vom Auszubildenden, über Facharbeiter bis hin zu Akademikern.

Bei der Fachkräftegewinnung unterstützt das neue Printmedium der städtischen Wirtschaftsförderung. "Darum Bad Saulgau" heißt das 44-seitige Magazin, das auf ganz unkonventionelle Weiße zeigt, wie Bad Saulgau tickt und vor allem warum es sich lohnt, in Bad Saulgau zu arbeiten und zu leben.

Bad Saulgau fördert die Leistungsträger von morgen

Fachkräfteentwicklung vor Ort

Im Berufsschulzentrum Bad Saulgau bilden die gewerbliche Schule sowie die Kaufmännische und Sozialpflegerische Schule die Mitarbeiter von morgen aus. Schulverbund mit Werkrealschule und Realschule, allgemeinbildende sowie berufliche Gymnasi­en (Fachrichtungen Technik und Wirtschaft) kooperieren intensiv mit den Unternehmen vor Ort.

Willi Burth Schule - Gewerbliche Schule Bad Saulgau
Helene Weber Schule - Kaufmännische und Sozialpflegerische Schule Bad Saulgau
Schulverbund Realschule & Werkrealschule Bad Saulgau
 
Störck-Gymnasium Bad Saulgau

work@sig - Die FirmenErlebnisTage im Landkreis Sigmaringen

m gesamten Zeitraum der Sommerferien können künftige Schulabsolventen Unternehmen im Landkreis Sigmaringen aus nächster Nähe kennenlernen. Absicht dabei ist, motivierten Jugendlichen aus Haupt-, Real-, Werkreal- und Gemeinschaftsschulen sowie den Beruflichen Fachschulen und Gymnasien die vielfältigen Perspektiven für die berufliche Zukunft aufzuzeigen.

Gleichzeitig können die Unternehmen qualifizierte Auszubildende finden, um Spitzenpositionen auszubauen. Im Rahmen des kreisweiten Projekts „work@SIG“ soll den Unternehmen die Möglichkeit geboten werden, sich als engagiertes und innovatives Unternehmen zu präsentieren, die Türen zu öffnen und das Unternehmen in den Fokus zu stellen!

Weitere Infos unter https://www.work-at-sig.de

Wirtschaft trifft Nachwuchskräfte

Arbeitnehmer und Azubis von Morgen gezielt ansprechen: Zusammen mit ihren Partnern bietet die städtische Wirtschaftsförderung verschiedene Plattformen an, bei denen Unternehmen schnell, einfach und direkt ihren Nachwuchs ansprechen können.

Zum Marktplatz Ausbildung
work@sig
Karrierebörse der Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Bildungsmesse Visionen

Schülerforschungszentrum Südwürttemberg

MINT-Talentschmiede mitten in Bad Saulgau
Schülerforschungszentrum Südwürttemberg (SFZ)

IlonaBoos

 -  Fachbereichsleiterin

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-103
E-Mail

ThomasSchäfers

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-104
E-Mail

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Noch mehr Sprechzeiten bietet das städtische Bürgerbüro an.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:15 Uhr

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.