Vaterschaftsanerkennung

Für die Vaterschaftsanerkennung und die dafür erforderlichen Zustimmungserklärungen ist die Form der öffentlichen Beurkundung vorgeschrieben. Die Erklärungen können bei allen Standesämtern, Jugendämtern, Notaren, Amtsgerichten oder konsularischen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland abgegeben werden. Der Erklärende bzw. die Erklärenden müssen hierzu persönlich bei der beurkundenden Behörde erscheinen. Mitzubringen ist ein amtlicher Personalausweis oder Reisepass. 

Zuständige Mitarbeiter

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.