1

Ukraine – Wichtige Informationen für Geflüchtete und Hilfswillige

Informationen zu Flüchtenden aus der Ukraine vom Landkreis Sigmaringen: hier

Wohnraum
Gesucht ist weiterhin Wohnraum. Wer Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, kann sich hierfür direkt an das städtische Ordnungsamt (Mail: ordnung@bad-saulgau.de, Tel. 07581 207-130) wenden.

Patenschaften, Helfer, Dolmetscher
Benötigt werden dringen Paten und Helfer, also Personen, die bereit sind, sich den Menschen anzunehmen, diese bei Behördengängen zu begleiten, mit den Örtlichkeiten vertraut zu machen etc.. Wichtig sind außerdem Dolmetscherinnen und Dolmetscher.

Koordiniert wird diese so wichtige Unterstützung vom Verein „Bürger helfen Bürgern“.
Tel. 07581 5271377 (Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.)
E-Mail: info@bhb-bad-saulgau.de

Lebensmittelspenden
Wer mit Sachspenden helfen möchte, sollte sich direkt mit „Bad Saulgau hilft“ in Verbindung zu setzen. Die Kontaktdaten lauten info@bad-saulgau-hilft.de oder Telefon 07581 9039732

Als Sachspenden werden benötigt:

• Nahrungsmittel: Stilles Wasser, Säfte, Schorlen, Tee, H-Milch, Marmelade, Honig, Mehl, Reis, Kartoffeln, Zwiebeln, Eier, Nudeln, Essig, Öl, Konserven, Salz, Pfeffer, Zucker, Gemüsebrühe, Essig, Margarine, Butter, frisches Obst und Gemüse (original verpackt, verschlossen und Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten),
• allerdings keine Produkte, bei denen die Kühlkette eingehalten werden muss und
• keine alkoholischen Getränke
• es ist grundsätzlich besser, größere Mengen (Stiege/Paletten) eines Produktes zu spenden, als unterschiedliche Einzelstücke

• Hausrat: Backpapier, Alufolie und Einkaufstaschen

• Hygieneartikel: Binden, Tampons, Wattestäbchen, Zahnbürsten, Zahnpasta, Mundspülung, Deodorant, Shampoo, Duschgel, Seife, FFP2 Masken und Desinfektionsmittel, Waschmittel, Spülmittel, Spüllappen, Geschirrtücher, Handtücher, Müllbeutel, Bodenwischlappen (neu, original verpackt und verschlossen)

• Süßigkeiten (original verpackt, verschlossen und Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten)

• Sonstiges: Mehrfachsteckdosen, Ladekabel und dazugehörige Netzteile (funktionsfähig)

• Rezeptfreie Medikamente für Kinder und Erwachsene gegen Schmerzen, Fieber, Durchfall und Halsweh, sowie Wundsalben und Hustensaft (original verpackt und verschlossen und Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten)

• Alles fürs Baby und Kleinkind: Nahrung, Windeln, Feuchttücher, Schnuller, Babypuder, Wickeltücher etc. (original verpackt, verschlossen und Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten)

Achtung - Folgende Dinge werden aktuell nicht (mehr) benötigt und werden auch nicht mehr angenommen:

  • Kleidungsstücke und Schuhe
  • Möbel

Sachspenden für Unterkünfte können auch direkt über die neue Webseite „Bad Saulgau Hilft Marktplatz“  angeboten werden.  Kümmerer können zusammen mit Ihren Schützlingen das Portal durchstöbern und wenn ihnen eine Sache gefällt direkt mit dem Spender Kontakt aufnehmen. Zur Webseite http://marktplatz.bad-saulgau-hilft.de/


Geldspenden
Geldspenden, die dann in voller Höhe den Flüchtlingen zu Gute kommen, können Sie überweisen an:

• Caritas Biberach-Saulgau
IBAN DE51 6545 0070 0000 0185 97
Verwendungszweck: „Ukrainehilfe Bad Saulgau“
Die Caritas verlangt dafür keinerlei Verwaltungsgebühren und lässt das Geld zu 100% den Hilfsangeboten vor Ort in Bad Saulgau zukommen. Bei Spenden über 300 € stellt diese dann auch eine Spendenquittung aus.

• Bad Saulgau Hilft IBAN DE46 6506 3086 0012 4560 04
Empfänger: Ralf Renz.

Bankgeschäfte
Fragen zu der Eröffnung von Bankkonten können Geflüchtete gerne an Robert Eisele, Ortsvorsteher von Fulgenstadt richten. Kontaktdaten: fulgenstadt@ortsverwaltung-bad-saulgau.de

Medizinische Fragen
Bei grundsätzlichen Dingen und insbesondere auch Impfangebote gegen Masern (die Kinder für den Besuch der Kita oder Schule benötigen) sowie Covid-Impfungen, steht Helga Brey (helgabrey@web.de) für Rückfragen zur Verfügung.

Schulbesuch
Kinder und Jugendliche im Schulalter werden ab 1. April 2022 am Walter Knoll-Schulverbund die Möglichkeit haben, die Schule zu besuchen. Die Schulbusfahrten sind bis auf Weiteres kostenlos. Als Fahrausweis gilt ein ukrainisches Ausweisdokument, bzw. die kostenlosen Tickets
„helpukraine“, die in allen DB-Reisezentren erhältlich sind. Für reine Schulbusfahrten innerhalb von Bad Saulgau gibt es daneben noch Bustickets im Schulsekretariat des Schulverbundes.


Kontaktdaten Schulsekretariat: sekretariat-1@schulverbund-bad-saulgau.de
Im Schulsekretariat können auch die Anmeldungen zum Schulbesuch abgegeben werden, die mit dem untenstehenden QR-Code auf der Webseite der Stadt zu finden sind.

Kindergartenbesuch
Ab Juni können Kinder ab 5 Jahren an einigen Tagen pro Woche einen Kindergarten besuchen. Eingerichtet hierfür wird unter anderem die „Biberburg“ bei der Akutklinik Bad Saulgau. Anmeldeformulare sind ebenfalls auf der Webseite der Stadt in ukrainischer Sprache verfügbar (bitte untenstehenden QR-Code nutzen). Die Formulare sollten zurückgesendet werden an die Mailadresse familie-bildung@bad-saulgau.de

GriBS - Gründungsinitiative Bad Saulgau

Wir, die Gründunginitiative Bad Saulgau (GriBS) sind ein noch junger Zusammenschluss von Existenzgründer*innen (in der Gründungs- und Nachgründungsphase), Jungunternehmer*innen, etablierten Unternehmen und einigen gründungsinteressierten Akteuren.

Gemeinsam haben haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Gründungsgeschehen in Bad Saulgau zu unterstützen, Gründer*innen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Unser Ansatz ist einfach und niederschwellig und auf Augenhöhe. Denn die Gründerinitiative ist ein Angebot von Unternehmen , für Unternehmen – und deshalb bodenständig, authentisch und realistisch.

Wir sind kein Amt. Es gilt: Gründungskultur künstlich schaffen oder „verordnen“? Nicht mit uns. Wir möchten, dass eure eigenen Ideen in Bad Saulgau wachsen können. Dabei helfen wir euch gerne!


Was wir erreichen wollen

Gründen in Bad Saulgau: Zur Nachahmung empfohlen!

Der Wirtschaftsstandort Bad Saulgau ist ein Pflaster, auf dem es sich hervorragend gründen lässt.  Das beste Beispiel hierfür sind die verschiedenen Gründer*innen und Jungunternehmer*innenin unserem Netzwerk. Mit ihren Geschäftsideen haben sie hier vor Ort Fuß gefasst und sind erfolgreich im Wettbewerb tätig.

Wir möchten deshalb sichtbarere machen, dass hier "etwas geht", dass Gründen in Bad Saulgau vielleicht nicht einfacher ist als anderswo - aber eben auch nicht schwerer und vor allem, dass es funktioniert!

Wir unterstützen euch

Wir geben Gründer*innen oder solche, die es werden wollen ganz unkompliziert, unbürokratisch und auch jenseits „formaler“ Hilfsangebote. Denn wir haben vielleicht die gleichen Erfahrungen gemacht und Stolpersteine erlebt. Scheut euch also nicht, mit scheinbar banalen Alltagsfragen, Ideen oder Bitten auf uns zuzukommen.

Übrigens: Gründung muss bei uns nicht innovations- oder technologieorientiert sein. Auch eine gute Geschäftsidee oder eine Nachfolge gehört dazu.

Was wir tun: Unsere Projekte und Aktivitäten

Popup Store Bad Saulgau

Popup Store Bad Saulgau

Zeig uns deine Geschäftsidee, wir haben die
Ladenfläche für deinen Popup Store.

Du hast eine Geschäftsidee oder ein neues Produkt? Dann bewirb dich für deinen eigenen Popup Store im Herzen Bad Saulgaus.

Wir stellen dir für einen begrenzten Zeitraum eine Ladenfläche in A-Lage zur Verfügung. So kannst du mit kleinem Aufwand Bad Saulgau von deinen Produkten, Angeboten, Services, Ideen überzeugen, Kund/innen gewinnen , den Standort testen und Erfahrung sammeln.

Ideal für Startups, New Business, Event, Kunst und Kreativhandwerk oder zur Standort-, Bedarfs- und Zielgruppen-Analyse von bewährten Geschäftsmodellen, Marken und Dienstleistungen. Saisonal sind auch Direktvermarkter möglich.

 

Der "kleine Dienstweg" - Hilfe, Unterstützung, Austausch ganz unkompliziert - auch bei ganz banalen Alltagsfragen

Keiner von uns weiß Alles.  Aber wir haben einen Riesenvorteil: Wir sind Viele. Unser Team verfügt über ganz unterschiedlichen Kompetenzen. Bestimmt gibt es deshalb eine*n Ansprechpartner*in, der euch bei eurem Anliegen helfen kann.

Entweder stellt ihr eure Frage ganz einfach auf unserer Austauschplattform (wir nutzen hierfür Facebook. Hier geht es zum Zugang).
Oder du weißt bereits, wer dir vielleicht weiterhelfen könnte und nimmst direkt  Kontakt mit einem unserer Mitglieder und Unterstüzter*innen auf (siehe unten).

Die Gründerlounge

Unser Veranstaltungsformat heißt "Gründerlounge". Wir sind im Herbst 2020 sind wir mit der ersten Lounge gestartet. Fast 50 Gründungsinterssierte aus Bad Saulgau und der Umgebung waren damals dabei. Wow, damit hatten wir selbst gar nicht gerechnet.

Leider hat uns Corona dann einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber wir werden den Ball wieder aufnehmen. Die nächste Gründerlounge mit folgt in Kürze, versprochen.

Unsere Crew

Wer ist bereits mit dabei? Hier findet ihr alle Mitglieder und Ansprechparter.

Und falls ihr selbst mitmachen und Gründer*innen unterstützen wollt: Wir suchen laufend neue Mitstreiter*innen. Nehmt einfach mit einem von uns Kontakt auf. Ihr seid jederzeit herzlich willkommen!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.