Chalais

Chalais en Charente      
Departement  Charente (16)                            
PLZ: 16 210                               
Einwohner: 2.100                   
Höhenlage: 50 m                   
Römische Bezeichnung: Calisio

Chalais im Internet
www.chalais.net

Chalais bietet eigentlich für jeden etwas – im Umkreis von 100 km finden Sie das Meer oder herrliche Landschaften wie die Dordogne mit ihren vielen Höhlen und Burgen - oder das Périgord wo man viele Bastides (typische Städtchen die an die engl. Besatzung erinnern) besichtigen kann.

Ca. 70 km südwestlich von Chalais kommen Sie nach St. Emilion und Bordeaux – Beide Städte nicht nur ihres Weines wegen berühmt. Der Küste in nördlicher Richtung folgend kommen Sie zur größten europäischen über 100 m hohen Düne – der «Dune de Pilat» und sie kommen zu einem der größten Austernbecken Frankreichs bei Arcachon – Stadt und Badeort im Département Gironde (~14.000 Ew.). Weiter an der Atlantikküste gen Norden kommen Sie nach Royan – hier kann man den alten Leuchtturm «Phare de la Coubre» besteigen. Von hier zurück nach Chalais sind es ~ 90 km. Kommen Sie von Chalais direkt nach Royan, ist es nur noch ein kleiner Sprung bis zur Il d’ Oléron die nur über eine Brücke zu erreichen ist.

Chalais, am äußeren Ring des Cognac-Anbaugebietes gelegen reizt auch, die Hauptstadt der Cognac-Herstellung zu besichtigen, Cognac ~ 75 km entfernt – bietet viel Interessantes rund um das beliebte Getränk. Noch ~ 30 km weiter und man kommt nach Saintes, (28.500 Ew.) der Hauptstadt des Départements Charante-Maritime, mit ihrem an der Charente gelegenem Hafen. Aus dem MA sind die ursprünglich romanischen Kirchen «Ste-Marie-des-Dames», «St. Eutorpe» und «St. Pierre» erhalten. Saintes, das röm. «Mediolanum» (Arena, Triumph-bogen erhalten) war Hauptstadt der kelt. Satonen ; später Hauptstadt der historischen franz. Provinz Saintogne, Zentrum der Hugenotten. Und nun viel Spaß auf der Fahrt zur und in der Partnerstadt und in deren weiteren und näheren Umgebung.


Franzose
Chalais
Chalais
 

Enwicklung der Partnerstadt

"Von der Schul- zur Städtepartnerschaft" 

Ausgehend von der persönlichen Freundschaft des früheren Schul- leiters Raoul Nicolas vom College Chalais und des Französischlehrers am Saulgauer Störck-Gymnasium, Richard Zwisler begegneten sich vor über 25 Jahren zum ersten Male französische und deutsche Schüler in Bad Saulgau und Chalais. Seitdem ist dieser Schüler-austausch zu einem festen Teil des Jahrsprogramms beider Gymnasien geworden, dem sich wiederholt auch die Bad Saulgauer Realschule beteiligt hat. Sehr viele Schüler haben bis heute diese besondere pädagogische Chance einer Schulpartnerschaft benutzt, die eine hervorragende Gelegenheit bietet, die im Unterricht ge- wonnenen Sprachkenntnisse zu erweitern und mit Leben zu erfüllen und zum Verständnis für die Eigenart des anderen Volkes, seiner Lebensart und Kultur beiträgt.

Im Verlauf dieses Schüleraustausches sind nicht nur viele Freund-schaften junger Menschen entstanden: Er war vielmehr die Grundlage der Städtepartnerschaft zwischen Chalais und Bad Saulgau.

Offiziell besiegelt wurde die Partnerschaft in Bad Saulgau am 06. Juni 1981 und in Chalais im Oktober desselben Jahres mit der Unterschrift der damaligen Bürgermeister Günter Strigl, Bad Saulgau und Jean Lacamoire, Chalais auf der Partnerschaftsurkunde, die folgenden Wortlaut hat:

„Die Stadt Chalais in Frankreich und die Stadt Saulgau in der Bundes-republik Deutschland gehen nach den Beschlüssen ihrer Gemeinde-räte eine Partnerschaft ein."

Der Wille zur Partnerschaft wird durch diese Urkunde besiegelt, die wir anlässlich des Besuches der Abordnung aus Chalais in Bad Saulgau unterzeichnen. Die auf diese Weise zwischen den beiden Städten geknüpften dauerhaften Bande sollen ihren Einwohner Gelegenheit zu häufiger Begegnung, zu besserem gegenseitigen Verstehen und zu vielfältigem Austausch geben.

"Die Begegnung der Menschen beider Städte soll zur Vertiefung der deutsch-französischen Freundschaft und zur Festigung der europäischen Einheit beitragen.“

Häufig wird vorgebracht, dass die Partnerstädte zu weit voneinander entfernt seien. Doch beide Seiten haben in den mittlerweile über 20 Jahren ihrer Freundschaft viele Möglichkeiten gefunden, die große Distanz von fast 1000 km immer wieder zu überbrücken. Am leichtesten hatte es wohl die Bad Saulgauer Fliegergruppe, die bereits 1981 mit ihren Maschinen in Chalais landete. Neben Bus oder PKW wurde diese Strecke aber mittlerweile auch mit dem Fahrrad überwunden. Die Reisegruppen sind sehr vielseitig. Aus Chalais kamen neben Privatpersonen und Familien Feuerwehrleute, Trachten-gruppen, Sportvereine, der Chor, Landwirte, die Gruppe der Kriegs- kameraden sowie der dortige Partnerschaftsverein. Aus Bad Saulgau reisten Köche, Künstler, Schauspieler, Musiker, Fußballer, Feuerwehrleute, Tennis- und Tischtennisspieler und ehemalige Kriegsteilnehmer in die Partnerstadt. Seit Beginn der Partnerschaft haben mehrere Tausend Chalaiser und Bad Saulgauer an den Reisen zwischen den Städten teilgenommen. Nicht gezählt sind dabei die vielen privaten Begegnungen, die nicht zuletzt zu einer Vertiefung der Beziehungen zwischen französischen und deutschen Familien beigetragen haben.

Der Vorstand des Partnerschaftsvereins hat es sich zum Ziel gesetzt, die Begegnungen zwischen den Vereinen beider Städte zu intensivieren. Sehr gut gelungen ist dies bei den Feuerwehrkameraden beider Partnerstädte, die mittlerweile außergewöhnlich gute Bezieh-ungen zueinander pflegen. Im Jahr 2003 fand erstmals eine Be-gegnung zweier Handball-Jugendteams aus beiden Städten statt.

Partnerschaftsverein

Eine Partnerschaft zwischen zwei Städten lebt von den Menschen, die sie leben, von den vielen Begegnungen, offiziellen wie inoffiziellen. Vielen von uns ist unsere Partnerstadt Chalais durch Besuche, durch Bekanntschaften und Freundschaften zu einer Art zweiter Heimat geworden. Viele haben die Gastfreundschaft unsere Partnerstadt schon kennengelernt, viele haben auch selbst schon Gäste aus Chalais aufgenommen.
Der Partnerschaftsverein Bad Saulgau e.V. möchte deshalb alle, die sich für unsere Partnerstadt interessieren ermutigen, sich diese schöne Stadt in der Charente anzuschauen, die Leute kennenzulernen und den Freunden aus Chalais dieselbe Gastfreundschaft entgegen-zubringen, die wir dort erleben können.
Ebenfalls ein Anliegen des Partnerschaftsvereins ist der Austausch verschiedener Vereine. Hier stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite wenn es darum geht, einen Kontakt zum Partnerverein in Chalais herzustellen.
Dadurch wird die Partnerschaft zwischen den beiden Städten noch intensiver, der Austausch noch vielfältiger und damit das Verständnis für eine andere Region Europas noch größer.

IlonaBoos

 -  Fachbereichsleiterin

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-103
E-Mail

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:15 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen