Bus & Bahn

Bereits jetzt ist Mobilität auch ohne eigenes Auto möglich. Zugegeben: Nicht immer ist das so bequem und einfach, aber mit verschiedenen Angeboten kommt man oftmals kostengünstiger, oft stressfreier und in jedem Fall umweltfreundlicher ans Ziel. Denn nicht nur Bahn und die Stadtbuslinie 420, sondern zehn weitere Buslinien verkehren regelmäßig in der Region und machen Halt auch in Bad Saulgau.

Stadtbus - Mobil im Stadtgebiet

Für Mobilität innerhalb des Stadtgebietes sorgt vor allem der „rote“ Stadtbus, die Linie 420. Insgesamt 18 Haltestellen fährt der Stadtbus an. 

Fahrplan Stadtbuslinie 420

Stadtbustarife

Einzelfahrschein Erwachsener 1,30 Euro
Einzelfahrschein Kind (6-14 J.) 0,90 Euro
Tagesticket Erwachsener 2,20 Euro
Tagesticket Kind (6 - 14 J.) 1,80 Euro
Monatskarte (übertragbar) 28,50 Euro
Schülermonatskarte 21,70 Euro

Innerhalb des Kernstadtgebietes können auch die Regionalbuslinienmit dem Stadtbus-Ticket genutzt werden.

Stadtverkehr Bad Saulgau
 

Regionalbuslinien - Mobil im Umland

In und durch Bad Saulgau fahren darüber hinaus weitere 10 Buslinien - übrigens nicht nur zur Schülerbeförderung, sondern für alle Bürgerinnen und Bürger. Gezahlt wird nach dem naldo-Tarif. Die einfache Fahrt gibt es bereits ab 2 Euro (abhängig von der zurückgelegten Strecke).

Innerhalb des Kernstadtgebietes können die genannten Buslinien übrigens auch mit dem Stadtbus-Ticket genutzt werden.

  • Line 270 über Renhardsweiler und Bierstetten nach Biberach
  • Linie 280 über Moosheim und Großtissen nach Bad Buchau
  • Linie 290 über Lampertsweiler nach Musbach und Aulendorf
  • Linie 415 über Haid, Bolstern, Wolfartsweiler und Friedberg Richtung Tafersweiler
  • Linie 419 über Moosheim und Großtissen nach Herbertingen und Mengen
  • Linie 470 von Hochberg über Bad Saulgau nach Bondorf und Braunenweiler
  • Linie 7566 (Achtung: Fahrten müssen vorab angemeldet/bestellt werden) über Fulgenstadt nach Hohentengen und Mengen
  • Linie 7567 über Haid nach Ostrach und PfullendorfLinie 7570 von Herbertingen über Bad Saulgau und Haid nach Altshausen, Blönried und Aulendorf
  • Linie 7573 von Herbertingen über Bad Saulgau und Haid nach Altshausen und weiter nach Ravensburg

Ausführliche Informationen zu allen Linien gibt es unter www.naldo.de

Ueberlandlinien
 

naldo, bodo, ding - viele Bahnfahrten ebenfalls zu Verbundkonditionen

Mobil in der Region und darüber hinaus Bad Saulgau ist in der glücklichen Situation, in gleich drei Verkehrsverbünden zu liegen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht es dadurch in wirklich alle Himmelsrichtungen besonders weit zu günstigen Verbundkonditionen. Innerhalb der drei Verbünde kann man alle Nahverkehrszüge ebenfalls zu Verbundkonditionen nutzen. In vielen Fällen ist dabei auch eine kostenlose Fahrradmitnahme möglich.

Im Norden und Westen reicht das Gebiet des „Heimatverbund“ naldo (Neckar-Alb-Donau) beispielsweise bis zum Flughafen Stuttgart. Im Süden fährt man von Bad Saulgau aus ins bodo (Bodensee-Oberschaben-Verkehrsverbund) u.a. nach Friedrichshafen, Ravensburg und gar nach Lindau und Oberstaufen. Der Donau-Iller-Nahverkehrsverbund reicht im Osten und Nordosten bis weit über Ulm hinaus.

Tipp: EFA-Elektronische Fahrplanauskunft

Eine wirklich sehr gut funktionierende Fahrplanauskunft gibt es auf der Web-seite der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg. Die Fahrplanaus-kunft ist einfach zu bedienen und berücksichtigt wirklich umfassend alle Nahverkehrsangebote. Die EFA findet man unter http://www.efa-bw.de

Stadtverwaltung

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-0
E- Mail

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:15 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen