Energieleitbild der Stadt Bad Saulgau

Im Herzen von Oberschwaben, bereits im Einzugsgebiet der Bodenseeregion, liegt Bad Saulgau; mit knapp 18.000 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Sigmaringen.
Bad Saulgau ist dem Regionalverband Bodensee-Oberschwaben zugeordnet und ist ein wichtiger Wirtschafts-, Schul- und Tourismusstandort in der Region.
Bad Saulgau bietet mit seiner reichen Stadtgeschichte nicht nur reges Brauchtum und überlieferte Traditionen, sondern auch Erholung in einer reizvollen Naturlandschaft für Tagesbesucher, Radler und Wanderer. Bad Saulgau ist Knotenpunkt vieler touristischer Straßen, so der Oberschwäbischen Barockstraße, der Bäderstraße und der deutschen Alleenstraße. Auch jedwede Art sportlicher Betätigung (u. a. Golfen, Fallschirmspringen und Segelfliegen) ist in unserer Stadt möglich. Mit unseren Reha-Kliniken, Kureinrichtungen und dem im städtischen Thermalbad angebotenen schwefelhaltigen Thermalwasser bieten wir zudem Gesundheitsangebote und Wohlbefinden für alle unsere Besucher.
Ebenso ist Bad Saulgau überregional für ein vielfältiges, kulturelles Angebot bekannt.
Allein schon um diese Einzigartigkeit zu bewahren und dem Ruf als Hauptstadt der Biodiversität zu wahren, sowie vielfache Auszeichnungen für Naturschutz- und Grünprojekte zu rechtfertigen, sieht sich Bad Saulgau gefordert, auch nachhaltig einen Beitrag zum Erhalt und die Fortentwicklung der Kulturlandschaft einzusetzen. Dies erfordert mit Unterstützung und Beratung der Stadtwerke Bad Saulgau bei allen Fragen rund um die Energieversorgung auch energetische Ziele und Klimaziele von Bund und Land mit zu verfolgen und umzusetzen.
Um dieses Ziel zu erreichen erstellt die Stadtverwaltung gemeinsam mit den Mitgliedern des Gemeinderates ein energiepolitisches Maßnahmenprogramm, das regelmäßig aktualisiert, ergänzt und im Rahmen der Beschlussfassung durch den Gemeinderat umgesetzt wird. 

Dokumente

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen