Mein Lieblingsbild - Bad Saulgauer zeigen ihre Kunst

Zum Wohnen gehört schon seit Urzeiten, dass sich Menschen ihr Zuhause gestalten. Neben der Architektur und der Einrichtung ist es vor allem der Wandschmuck in all seinen Ausformungen – vom Kalenderblatt bis zur gotischen Madonna, vom Bravo-Poster bis zum Ölbild – der die Persönlichkeit des jeweiligen Menschen spiegelt. So unterschiedlich die einzelnen Werke in ihrer objektiven Bedeutung auch sein mögen, können sie aus subjektiver Sicht einen durchaus gleichwertigen Stellenwert einnehmen: Sie sind Ausdruck unserer Identität und Weltsicht, vielfach verbunden mit persönlichen Erfahrungen und Geschichten.

Was verbinden wir mit der Kunst an unseren Wänden? Welche Geschichten erzählt sie? Was bedeutet uns dieses oder jenes Werk?

Die Ausstellung geht solchen Fragen nach und porträtiert Bad Saulgauer Bürger und die Kunst, mit der sie sich umgeben. Das Spektrum reicht dabei vom türkischen Jugendlichen bis zum erfolgreichen Unternehmer und spiegelt neben der jahrzehntelangen Ausstellungstätigkeit der „Fähre“ auch volks- und popkulturelle Entwicklungen.

Ein Projekt des städtischen Kulturamts sowie des Kunstvereins Bad Saulgau in Kooperation mit dem Berufskolleg Foto- und Medientechnik an der Gewerblichen Schule Bad Saulgau unter Leitung von Andreas Gruber, Andreas Birzle und Ralf Wahlbrink.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Lieblingsbild
 

AndreasRuess

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-160
07581 207-863
E-Mail

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:15 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen