Festakt 1.200 Jahre: Ganz Bad Saulgau ist eingeladen

Noch rund 2 Wochen, dann steigt der große Festakt zum Stadtjubiläum 1.200 Jahre Bad Saulgau in der Stadthalle. Die Vorbereitungen laufen deshalb längst auf Hochtouren. Denn ganz nach dem Jubiläumsmotto „feiert Bad Saulgau gemeinsam“ - eben nicht nur mit geladenen Gästen hinter geschlossenen Türen, sondern möglichst groß mit allen Bürgerinnen und Bürger. Und auch das Festprogramm verspricht ganz besonders zu werden.

Als Ehrengast und Festredner wird Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach Bad Saulgau kommen. Ebenfalls erwartet wird Baden-Württembergs „First Lady“ Gerlinde Kretschmann.

Eine Rückkehr in die Heimat ist der Festakt für SWR-Reporterin und Moderatorin Evelin König – sowohl privat, als auch beruflich. Denn die gebürtige Bad Saulgauerin wird die Moderation des Festabends übernehmen. Für musikalische Akzente wird zum einen die Jungen Philharmonie Oberschwaben sorgen. Unter der Leitung von Alban Beikircher führen die 40 Jungmusikerinnen und Jungmusiker unter anderem die Saulgau-Suite auf. Ebenfalls musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau verspricht der Chor des Störck-Gymnasiums unter Leitung von Volker Braig.
Die spannende, aber nicht ganz einfache Aufgabe, die 1.200jährige Stadtgeschichte auf die Bühne zu bringen – und das mit 150 Mitwirkenden in nur 15 Minuten – übernimmt Bächtlefest-Chef Richard Frey. Vorgestellt wird dann das Fotoprojekt „1.200 Gesichter Bad Saulgaus“. Und Michael Fuchs bildet mit seiner Lichtershow „Feuer und Flamme für Bad Saulgau“ den Abschluss des offiziellen Teils des Abends.

Danach sind dann alle Gäste, Bürgerinnen und Bürger zum Stehempfang eingeladen. Judith Mutschler und Mr. FiZz Pianoman & Guests spielen Live-Musik auf zwei Bühnen – der richtige Rahmen, um bei einem Glas und einer Auswahl von Häppchen und Schmankerl verschiedener Bad Saulgauer Gastronomen auf den 1.200sten Geburtstag der Stadt anzustoßen.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr. Die Saalöffnung (Stadthalle) ist für 17.00 Uhr vorgesehen. Der Einlass erfolgt solange es freie Plätze gibt. Achtung: Die Mitnahme von Rucksäcken, größeren Taschen u.ä. ist nicht gestattet. Am Eingang erfolgt eine Kontrolle.

Unter anderen die Junge Philharmonie Oberschwaben mit ihrer Saulgau-Suite wird das Programm des Festaktes bereichern. Foto: Frank Müller
Unter anderen die Junge Philharmonie Oberschwaben mit ihrer Saulgau-Suite wird das Programm des Festaktes bereichern. Foto: Frank Müller
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen