Tarifrechner
Strom
Erdgas

Angaben zur Barrierefreiheit des Hallenbades

Erhöhte Mobilität im Wasser!

Für die Kur- und Bäderstadt Bad Saulgau ist es von großer Wichtigkeit, dass sich alle Besucher in unserem Hallenbad wohlfühlen!

Für Menschen mit Behinderung, ältere Badegäste oder Familien mit Kinderwagen bleibt der Badespaß oft auf der Strecke. Stufen, Treppen, weite Wege, schwere Türen und enge Badekabinen sind dabei die bekanntesten Hindernisse.

Aus diesem Grund sind detaillierte und verlässliche Informationen über die "Barrierefreiheit" für alle Besucher, ob mit oder ohne Behinderung, von großer Bedeutung.

Hallenbad Bad Saulgau
Hallenbad Bad Saulgau

PKW-Stellplätze

Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze.

Hinweis:
Auf diesen Parkplätzen darf nur parken, wer im Besitz eines blauen Parkausweises ist.
Der Parkausweis muss deutlich sichtbar ausgelegt werden.
Die Parkplätze werden überwacht!

Die Entfernung zum Eingang beträgt ca. 50 Meter.

Behindertenparkplätze beim Hallenbad
Behindertenparkplätze beim Hallenbad

Zufahrt

Die Zufahrt ist von zwei Seiten ohne Stufe möglich.
Eine Zufahrt hat mehr als 6% Steigung.
Eine Begleitperson ist hier erforderlich.

Wegbeschaffenheit

Ebenes Pflaster, das von Menschen mit einer Gehbehinderung oder mit dem Rollstuhl leicht begeh- und befahrbar ist.

Eingangsbereich

Auf der linken Seite neben der Eingangstüre gibt es einen automatischen Türöffner.
Der Zugang zum Hallenbad ist ohne Stufen.
Die Türbreite beträgt 130 cm.

Türbreiten

Innerhalb des Hallenbades haben alle Türen eine Breite von mindestens 90 cm.

Info-Theke, Kasse und Anmeldung

Das Foyer des Hallenbades ist ebenerdig zugänglich. Die Info-Theke hat eine Höhe von 117 cm.

Der Kartenautomat ist vom Rollstuhl aus gut zu bedienen. Das Bäderpersonal unterstützt Sie, wenn Sie Hilfe benötigen.

Im Foyer gibt es Sitzgelegenheiten.

Kassenautomat im Eingangsbereich des Hallenbads
Kassenautomat im Eingangsbereich des Hallenbads

Umkleidekabinen

Es gibt eine behindertengerechte Umkleidekabine. Die Kabine ist mit einer medizinischen Liege und einem Wickeltisch für Babys ausgestattet. Der Zugang ist ohne Stufen.

Die Kleiderspinte befinden sich auf einer Höhe von 85 cm.

Behindertengerechte Umkleidekabine
Behindertengerechte Umkleidekabine

Duschbereich

Der Zugang zu den Duschen ist ohne Stufen. Es gibt einen abklappbaren Duschsitz für gehbehinderte Menschen und einen Duschrollstuhl für Selbstfahrer. Für Menschen mit Behinderung sind Haltegriffe und eine Notruf-Klingel angebracht.

Die Bewegungsfläche im Duschbereich entspricht den DIN-Normen von mindestens 150 x 150 cm.

Das Waschbecken ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar.
Höhe: 84 cm     Tiefe: 55 cm

Der Spiegel ist verstellbar.

Duschbereich
Duschbereich

Schwimmbecken

Der Zugang vom Duschbereich zu den Schwimmbecken ist ohne Stufen.

Der Einstieg in das große Schwimmbecken ist für Menschen im Rollstuhl sitzend über einen Hydraulik-Lift möglich.
Das technische Hilfsmittel darf nur unter Aufsicht des Badepersonals bedient werden!

Für gehbehinderte Menschen gibt es Einstiegshilfen in das Becken, z.B. flache Treppen und beidseitige Haltegriffe.

Schwimmbecken mit Hydraulik-Lift
Schwimmbecken mit Hydraulik-Lift
Hydraulik-Lift, dahinter flache Treppen mit beidseitigen Haltegriffen als Einstiegshilfen ins Schwimmbecken
Hydraulik-Lift, dahinter flache Treppen mit beidseitigen Haltegriffen als Einstiegshilfen ins Schwimmbecken

Blinde und Sehbehinderte

Für Blinde und sehbehinderte Menschen gibt es keine taktilen und visuellen Hilfen.

Eine Begleitperson ist erforderlich!

Blindenhunde

Blindenhunde dürfen nur bis in das Foyer, nicht aber mit in den Badebereich mitgenommen werden! Sie können im Aufenthaltstaum des Badepersonals platziert werden. Eine Begleitperson ist unbedingt erforderlich!

Eintrittspreis

Menschen mit den Merkzeichen aG, Bl, H oder B erhalten eine Ermäßigung von 1,00 € auf den Eintrittspreis.

Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Diese Webseite verwendet essentielle Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen