Segway-Touren in Bad Saulgau

Natur- und Landschaftsgebiet Booser-Musbacher-Ried

Das „Landschafts- und Naturschutzgebiet Booser-Musbacher Ried“ umfasst insgesamt eine Größe von ca. 343 Hektar (96,5 ha Naturschutzgebiet, 246 ha Landschaftsschutzgebiet) und wurde 1991 unter Schutz gestellt. Etwa die Hälfte des Schutzgebietes liegt im Bad Saulgauer Gemeindegebiet. Es ist ein von der Riß- und Würmeiszeit geprägter Hochmoorbereich, der bis Mitte des letzten Jahrhunderts größtenteils abgetorft wurde. Der Gletscher der Würmeiszeit bahnte sich seinen Weg durch das Rheintal bis zum Stadtteil Lampertsweiler, der auf einer Endmoräne liegt.

In den Jahren 2000 und 2001 wurden im „Natur und Landschaftsschutzgebiet Booser-Musbacher Ried“ vier Rundwandermöglichkeiten von 2,2 km bis 5 km Länge geschaffen. Im Jahre 2005 kam ein fünfter Riedrundweg hinzu. Die gut begehbaren Wege führen durch eines der schönsten Naherholungsgebiete in unserem Raum. Infotafeln weisen auf die Entstehungsgeschichte, Fauna und Flora hin.

Broschuere Riedrundwege
 
Logo NaturThemenPark

Ansprechpartner

Tourismusbetriebs-
gesellschaft
Bad Saulgau mbH

07581 2009 - 0
willkommen@t-b-g.de

für fachliche Fragen

Thomas Lehenherr
Umweltbeauftragter
Stadt Bad Saulgau

07581 207-325
thomas.lehenherr@bad-saulgau.de

Logo Entente Floral Europe
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen