Segway-Touren in Bad Saulgau

03.11.2019 - 6. Gesundheitsforum im Stadtforum

In diesem Jahr findet im Stadtforum Bad Saulgau am 3. November bereits das 6. Gesundheitsforum statt. Frei nach dem Motto „ gemeinsam für mehr Lebensqualität“ präsentieren sich die SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen, die Vinzenz von Paul gGmbH Region Sigmaringen, regionale Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Gesundheitshandwerk und Pflege, sowie Selbsthilfegruppen. Für junge Familien gibt es wieder viele Informationen. Die kleinen Besucher dürfen sich auf eine Kinderecke mit Kinderschminken erfreuen. Der mitwirkende regionale Hofladen bietet auch in diesem Jahr wieder eine Verkostung seiner Produkte an. Diese können beim Gesundheitsforum auch erworben werden. Dank der engagierten Mitveranstalter und Unternehmen finden parallel zu den Ausstellungen, den ganzen Tag über Fachvorträge zu vielen interessanten gesundheitlichen Themen statt. Im Café im Stadtforum können sich die Besucher mit Kaffee und Kuchen verköstigen. Weitere Informationen erhalten sie unter www.bad-saulgau.de/tourismus oder hier ...

Am 3. November dreht sich im Stadtforum alles um die Gesundheit u.a. mit Vorträgen auch für (werdende) Familien mit Kindern

"Gesundheit ist das wichtigste im Leben, denn ohne sie ist alles nichts." Diesem Zitat braucht man nicht viel hinzuzufügen. Da wundert es nicht, dass das Bad Saulgauer Gesundheitsforum auf eine so hohe Resonanz stößt. Schließlich bietet die Veranstaltung im Stadtforum eine Fülle an Informationen, um gesund und fit zu bleiben - oder zu werden. Am Sonntag, 3. November ist es wieder so weit.

Dabei richtet sich das vielseitige Angebot keinesfalls nur an die ältere Generation. Auch die Bedürfnisse von Familien finden ein besonderes Augenmerk. Doch nicht nur das. Hinter jedem Programmpunkt steht grundsätzlich auch eine hohe Fachkompetenz. Das war den Veranstaltern - dazu zählen neben der Tourismusbetriebsgesellschaft Bad Saulgau (Tbg) auch die SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen, sowie die Vinzenz von Paul gGmbH - von Beginn an ein großes Anliegen. In den Fachvorträgen werden Behandlungsmöglichkeiten von Darmkrebs, Möglichkeiten und Grenzen von ambulanten Operationen, häufige Knochbrüche von Kindern und Erwachsenen, neue Möglichkeiten in der Diabetes Therapie und die Behandlung von Schmerzen im Rücken "Spinalkanalstenose" erörtert. Genauso thematisiert werden aber auch Beratungsangebote bezüglich der Versorgung in der letzten Lebensphase. Ebenso erfahren Sie mehr über "Das Geheimnis der Seele", über Sinn statt Sucht oder Tipps für einen schmerzfreien und fitten Rücken. Werdende Eltern erhalten Antworten auf Fragen rund um die Elternzeit, nicht zuletzt auch mit Blick auf die aktuellen politischen Vorgaben, etwa wenn es um Elternzeit, Familienleistungen oder den Mutterschutz geht, sowie über die möglichst interventionsarme Geburt auf dem natürlichen Weg im Krankenhaus Bad Saulgau. Zugleich erfahren Sie Grundwissen beim Erste-Hilfe-Kurs am Kind. Im großen Saal und in den Foyers freuen sich Vertreter von Selbsthilfegruppen wieder auf möglichst viele Fragen der Besucher. Auch Beratungsstellen sind vor Ort und informieren - frei von jedem Termindruck - über ihr Leistungsspektrum. Verschiedene Firmen präsentieren ihr Angebot und Präventionsleistungen und bieten diverse Tests an. Natürlich alles kostenfrei. Auch der Friedberger Knollhof lädt dazu ein, selbst hergestellte Produkte kennenzulernen und zu probieren.

Im angrenzenden Café des Stadtforums können Sie sich mit Kaltgetränken, Snacks oder bei Kaffee und Kuchen eine Pause gönnen. Auch den kleinen Besuchern wird es garantiert nicht langweilig. Sie haben die Wahl, ob sie sich einen Löwen oder eine Fee ins Gesicht schminken lassen. Das Gesundheitsforum ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Interviews zu den Fachvorträgen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen