Stadtwerke Bad Saulgau bieten Handwerkern Nachlass beim Strompreis

Die Stadtwerke Bad Saulgau haben mit der Kreishandwerkerschaft Sigmaringen eine Kooperation über vergünstigte Strompreise für deren Innungsbetriebe geschlossen. Eingetragene Betriebe können bei Vertragsabschluss bei den Stadtwerken den „Kreishandwerker-Rabatt“ geltend machen. Selbstverständlich können Mitglieder der Kreishandwerkerschaft, die bereits Strom von den Stadtwerken Bad Saulgau beziehen, künftig ebenfalls vom vereinbarten Rabatt profitieren.

Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Karl Griener und Stadtwerke-Betriebsleiter Richard Striegel erklärten, dass diese Vereinbarung die Bedeutung des örtlichen Handwerks für die Menschen hier in der Region erneut unterstreiche. „Die Stärkung der heimischen Wirtschaft ist uns ein hohes Anliegen“, betonten beide übereinstimmend.
Kontakt für interessierte Betriebe: Stadtwerke Bad Saulgau, Moosheimer Straße 28, 88348 Bad Saulgau, Tel.: 07581 506-0, Mail: vertrieb@stadtwerke-bad-saulgau.de

Johannes Reuter (li.) und Martin Träger (re.) von den Stadtwerken Bad Saulgau freuen sich über die Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Sigmaringen, hier vertreten durch Geschäftsführer Karl Griener (Mitte).         Foto: Kreishandwerkerschaft
Johannes Reuter (li.) und Martin Träger (re.) von den Stadtwerken Bad Saulgau freuen sich über die Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Sigmaringen, hier vertreten durch Geschäftsführer Karl Griener (Mitte).
Foto: Kreishandwerkerschaft
 
Stadtwerke Bad Saulgau Heimat teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen