Quartierskonzept

Bei einem Quartierskonzept werden für ein flächenmäßig zusammenhängendes Gebiet (Quartier) Energieeinsparpotenziale aufgezeigt. Grundlage hierfür ist die Wärmebedarfskarte, die den gesamten Wärmebedarf des Stadtgebietes samt Teilorte abbildet und somit Gebiete mit Handlungsbedarf identifiziert.

Die Stadt Bad Saulgau hat bereits in Zusammenarbeit mit der Energieagentur ein "integriertes Quartierkonzept" für den Bereich Seewattenstraße/Eichendorffweg auf den Weg gebracht.  In diesem Quartier werden alle Gebäude einzeln auf den Status Quo in Sachen Energieeffizienz begutachtet. Als Ergebnis erhält die Stadt Bad Saulgau einen umfassenden Maßnahmenkatalog, mit dem auf die Besitzer in diesem Gebiet zugegangen werden kann. In Workshops und Energieberatungen sollen die Besitzer für das Thema Energieeinsparung sensibilisiert werden.

Dokumente

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen