Isa Dahl - Malerei
Markus F. Strieder - Plastik

Mit Isa Dahl und Markus F. Strieder begegnen sich bei dieser Ausstellung zwei Künstler, die sich beide durch eine unverwechselbare und eigenständige Bild- bzw. Formsprache auszeichnen. Malerin die eine, Bildhauer der andere, verbindet beide das virtuose Spiel mit der Linie und die Auseinandersetzung mit Bewegung und Raum.

Isa Dahl hat in den vergangenen Jahren ein Ouevre von erstaunlicher Konsequenz geschaffen. Ausgehend von klaren Strukturen, dekliniert sie jeweils in größeren Serien ein Formenvokabular durch, das mal an Netze oder Maschen, mal an Geflecht oder Wellen erinnert. Dabei erzielt sie mittels einer lasierenden Technik eine Vielschichtigkeit und Transparenz, die ihren Bildern ein spannendes Wechselspiel von Statik und Dynamik verleiht.

Im Verbund mit häufig erdigen Farben entstehen so Bildwelten einer künstlichen Natur voll assoziativer Anklänge, Chiffen vom Werden und Vergehen.

Markus F. Strieder nimmt in der Reihe der Stahlbildhauer eine Sonderrolle ein. Anders als die meisten seiner Kollegen, die über das Gießen oder das Schweißen zur Formgebung gelangen, arbeitet Markus F. Strieder unmittelbar mit der Energie des Materials: Er schmiedet und walzt in geradezu traditioneller Handwerksmanier den oft tonnenschweren Stahl und kommt dabei zu verblüffenden Ergebnissen: Einerseits strenge, geometrische Gebilde, denen die Energie des Schaffensprozesses innewohnt; andererseits organisch wuchernde Stahlknäuel, die sich zu filigranen, bewegten Raumzeichnungen formieren.

Die Städtische Galerie Fähre präsentiert mit dieser Ausstellung nicht nur zwei entschieden originäre Positionen in der zeitgenössischen Kunst; sie lässt dabei gleichzeitig Malerei und Plastik in einen fruchtbaren Dialog treten, der beide Künstler gleichermaßen herausfordert und in Beziehung zueinander setzt.

Isa Dahl
1965 geboren in Ravensburg
1984 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Peter Grau und Erich Mansen
1989 Kunstakademie Düsseldorf; 1991 Meisterschülerin bei Dieter Krieg
Isa Dahl erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, darunter ein Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg, den Förderpreis „Oberschwäbischer Kunstpreis“, das Karl-Schmidt-Rottluff -Stipendium, sowie den Villa Romana-Preis.
Isa Dahl lebt als freischaffende Malerin in Stuttgart.

Markus F. Strieder
1961 geboren in Innsbruck
1984-1990 Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Jürgen Brodwolf
Zahlreiche Arbeiten in öffentlichen Sammlungen, u.a. Kunstmuseum Heidenheim, Land Tirol, Regierungspräsidium Tübingen, Städtische Galerie Villingen-Schwenningen, Museum Biedermann Donaueschingen.Arbeiten im öffentlichen Raum in Singen (2011), Pfinztal (2009), Landshut (2008), Spaichingen (2007) und Mengen (1999).
Markus F. Strieder lebt und arbeitet in St. Julien Molin Molette, Frankreich.

Dahl
Strieder
 

AndreasRuess

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-160
07581 207-863
E-Mail

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:15 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen