Aktuelle Ausstellungen

Die Künstler der fünf Donaustädte

Die Ausstellung wird durch LEADER gefördert.
Die Ausstellung wird durch LEADER gefördert.
Logo REMO
 
 

Städtischer Galerie Fähre
Altes Kloster Bad Saulgau

24. November 2019 bis 15. März 2020

Künstler der „Fünf Donaustädte“
Mengen, Munderkingen, Riedlingen, Saulgau und Waldsee


Bad Saulgau feiert in diesem Jahr seine erste urkundliche Erwähnung vor 1200 Jahren. Der Name taucht erstmals auf in einer Urkunde vom 22. Juli 819, in der Kaiser Ludwig der Fromme dem Kloster Buchau die Schenkung der Kirche zu „Sulugon“ bestätigt.

Für die Stadt begann dann 1299, nachdem sie von den Habsburgern aufgekauft wurde, eine über 500 Jahre währende vorderösterreichische Epoche, die 1806 mit dem Übergang an Württemberg endete. Während dieser Zeit war Saulgau, zusammen mit Mengen, Munderkingen, Riedlingen und Waldsee, fast drei Jahrhunderte lang an die Truchsessen von Waldburg verpfändet. Erst 1680 konnten sich die sogenannten „Fünf Donaustädte“ aus der ungeliebten Pfandherrschaft lösen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung, die an den historische Städtebund erinnert, stehen Künstler der Städte Mengen, Munderkingen, Riedlingen, Saulgau und Waldsee, die insbesondere während der vorderösterreichischen Zeit tätig waren und die erstaunliche Dichte und Qualität der Kunstproduktion in dieser Region dokumentieren. Gezeigt werden u.a. Gemälde und Skulpturen von Martin und David Zürn sowie Alois Lang aus Waldsee, Joseph Ignaz Wegscheider, Johann Joseph Christian und Franz-Josef Spiegler aus Riedlingen, Johann Georg Volmar aus Mengen, Franz-Josef Gerber aus Munderkingen sowie Caspar Fuchs, Franz-Joseph Zürcher, Johann Kaspar Koler, Johann Georg Mesmer, Josef Anton Mesmer, Johann Nepomuk Mesmer und Johann Georg Sauter aus Saulgau.
Ein begleitendes Katalogbuch soll das Ausstellungsvorhaben dokumentieren.



Öffnungszeiten:
24. November 2019 bis 15. März 2020
Di-So, Feiertag jeweils 14-17 Uhr
24./25./31.12.19 sowie 23./24.2.20 geschlossen
26.12./1.1./6.1. geöffnet

Eintritt 3,- €, Schüler und Studenten sowie bei Vorlage des Ausweises der Bibliothek Bad Saulgau freien Eintritt


Eröffnung:

Sonntag, 24. November 2019, 11.30 Uhr

Begrüßung:
Doris Schröter, Bürgermeisterin

Zur Ausstellung:
Dr. Julia Fischer, Universität Freiburg

Musikalische Begleitung:
Lavinia Lutz, Violine
Daniel Ostermaier, Klavier

Führungen:
Samstag, 14.12.2019, 16 Uhr
Sonntag, 26.1.2020, 11 Uhr
Samstag, 15.2.2020, 16 Uhr

Vortrag:
Mittwoch, 15.1.2020, 19 Uhr
Prof. Winfried Aßfalg
'Riedlingen als Künstlerstadt'

Alois "Louis" Lang. Portrait Mutter Theresia Lang, 1829
Alois "Louis" Lang. Portrait Mutter Theresia Lang, 1829
Johann Joseph Christian. Apostel Paulus, um 1740
Johann Joseph Christian. Apostel Paulus, um 1740
Johann Georg Sauter. Oberschwäbischer Jahrmarkt, 1836
Johann Georg Sauter. Oberschwäbischer Jahrmarkt, 1836
 


Ausstellungsarchiv

Weitere Ausstellungen in Bad Saulgau

Veranstaltungskalender

Suchen Sie eine Veranstaltung in Bad Saulgau und Umgebung? Dann nutzen Sie doch unseren Veranstaltungskalender.


 
 
 
 
 
  • Begrüßung für alle Gäste in Bad Saulgau

    Fr, 13.12.2019, 14:00 Uhr Fachklinik Höchsten, Sonnenhof 1, Forum 1.114

    Vorträge / Tagung

    Wir heißen unsere Gäste recht herzlich willkommen und bringen Ihnen die Stadt mit ihrer schönen Landschaft durch Informationen und Bilder näher. Fernsehraum in der Fachklinik am Höchsten, Mary Gelder
  • Heisenberg

    Heisenberg

    Fr, 13.12.2019, 19:30 Uhr Stadthalle, Schützenstr. 57

    Unterhaltung, Freizeit, Theater

    Modernes Märchen von Simon Stephens; Vorverkauf: Tourist-Information Bad Saulgau, Bürgerbüro oder unter www.reservix.de; Erwachsene von 16 - 24,00 Euro; Schüler von 8 -12,00 Euro; Kurgäste von 14 -22,00 Euro
  • Klassische Stadtführung " Im Spiegel der Zeit"

    Sa, 14.12.2019, 10:00 Uhr Bad Saulgau

    Freizeit, Führungen / Besichtigung

    Treffpunkt: Tourist-Information Hauptstraße 56
  • MEISTERLICH- Sonderausstellung im Stadtmuseum Bad Saulgau

    Sa, 14.12.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Stadtmuseum, Schleifergasse (Am Marktplatz)

    Unterhaltung, Freizeit, Kultur, Führungen / Besichtigung

    Die Austellung MEISTERLICH präsentiert mit inszenierten Exponaten die Vielfalt der Gewerke in Handwerksbetrieben in Bad Saulgau heute und in der Vergangenheit auch unter dem Gesichtspunkt der Ästhetik. Eintritt 2€ für Ausstellung und Stadtmuseum; Schüler und Studenten frei.
  • MEISTERLICH- Sonderausstellung im Stadtmuseum Bad Saulgau

    So, 15.12.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Stadtmuseum, Schleifergasse (Am Marktplatz)

    Unterhaltung, Freizeit, Kultur, Führungen / Besichtigung

    Die Austellung MEISTERLICH präsentiert mit inszenierten Exponaten die Vielfalt der Gewerke in Handwerksbetrieben in Bad Saulgau heute und in der Vergangenheit auch unter dem Gesichtspunkt der Ästhetik. Eintritt 2€ für Ausstellung und Stadtmuseum; Schüler und Studenten frei.
  • Kurkonzert

    So, 15.12.2019, 18:00 Uhr Foyer der Reha-Klinik

    Musik

    mit Weinstein
  • Offener Kreis lädt Trauernde ein

    Mo, 16.12.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Katholisches Gemeindehaus

    Freizeit

    Der offene Trauerkreis der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes lädt von 15.00 bis 17.00 Uhr wieder ins Gemeindehaus Bad Saulgau (Schulstraße 16) ein. Der Kreis möchte Menschen einladen, ihren Weg der Trauer nicht alleine zu gehen. Er eröffnet die Möglichkeit, Verständnis und Unterstützung in geschütztem Rahmen mit anderen Trauernden zu erfahren. Impulse, Austausch, Kreatives,... helfen uns dabei und es gibt Kaffee und Kuchen durch den Sozialausschuss der Kirchengemeinde. Es sind alle Menschen herzlich willkommen, unabhängig von Konfession und Wohnort. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Bei Fragen kann man sich an das Dekanat wenden (Tel. 07351/8095400).
  • Kunst der "Fünf Donaustädte"

    Di, 17.12.2019 Altes Kloster, Hauptstraße 102/2

    Kultur

    Im Mittelpunkt der Ausstellung, die an den legendären Städtebund erinnert, stehen Künstler der Städte Munderkingen, Riedlingen, Mengen und Waldsee. Geöffnet: Di - So, Feiertag jeweils 14 - 17 Uhr.
  • Adventsfeier mit Pater Shintoo

    Di, 17.12.2019, 14:00 Uhr Evangelisches Gemeindehaus

    Unterhaltung, Freizeit

    Seniorenbegegnung, ca. 1,5 Stunden / Eintritt frei
  • DER NUSSKNACKER - Russiches Klassisches Staatsballett

     DER NUSSKNACKER - Russiches Klassisches Staatsballett

    Di, 17.12.2019, 19:00 Uhr Stadtforum, Lindenstr. 7

    Musik, Tanz

    Der Nussknacker ist Weihnachten! Schon seit über hundert Jahren nimmt Peter Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ einen festen Platz in der Theater- und Musikkultur der ganzen Welt ein. Jeden Winter freuen sich Jung und Alt über die Gelegenheit, noch einmal in die zauberhafte Atmosphäre dieses Balletts einzutauchen. Ticketverkauf: Tourist-Information Bad Saulgau oder unter www. reservix.de. Erwachsene 39,50 -56,50 Euro, Schüler 24,50 -36,50 Euro

Galerie Fähre
Hauptstr. 102/1
Tel. 07581 207-166

AndreasRuess

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-160
07581 207-863
E-Mail

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:15 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen