SIG-Testmodell: Kommunen im Landkreis Sigmaringen bauen Testkapazitäten aus

Durch die jüngsten Änderungen der Rechtsgrundlagen sind Öffnungen für den Einzelhandel im Landkreis Sigmaringen wieder absehbar. Denn sinkt die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 150, dürfen Einzelhändler „Click & Meet“ anbieten, also einkaufen nach vorheriger Terminvereinbarung. Kund*innen müssen hierfür ein tagesaktuelles negatives Corona-Testergebnis vorzeigen, wie es bereits für bestimmte Dienstleistungen (z.B. Friseurbesuche) erforderlich ist.
Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, bauen die „Pilotstädte“ Mengen, Pfullendorf, Bad Saulgau und Sigmaringen ihre Testkapazitäten kontinuierlich aus. Dank zahlreicher Helfer*innen und ergänzt durch die Testangebote weiterer Städte und Gemeinden entsteht so ein flächendeckendes Netz an Testmöglichkeiten im gesamten Landkreis – das „SIG-Testmodell“. 

Weitere Infos zum SIG-Modell finden Sie hier: SIG Modell
Alle aktuellen Teststellen in Bad Saulgau finden Sie hier:


PoC Teststellen

Rathaus und Bürgerbüro für Publikumsverkehr geschlossen

Rathaus und Bürgerbüro haben für den regulären Publikumsverkehr geschlossen. Die Stadtverwaltung bittet aufgrund der derzeitigen Corona-Lage dringend darum, Angelegenheiten soweit wie möglich telefonisch oder per Mail zu erledigen.
Sofern ein persönliches Gespräch im Rathaus stattfindet, ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

 
 

Aktuelles

 
  • Rathaus und Bürgerbüro für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen

    Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage, bleibt das Rathaus und das Bürgerbüro weiterhin, bis mindestens nach den Osterfeiertagen, geschlossen. In dringenden Fällen kann wie bisher ein persönliches Gespräch mit vorheriger Terminvereinbarung erfolgen.
  • Bad Saulgau ist Fairtrade-Stadt

    Bad Saulgau ist Fairtrade-Stadt
    Bad Saulgau wurde am Dienstag, den 02. Februar, als 722. Kommune mit dem Titel ausgezeichnet. In Zeiten von Corona erfolgt die Auszeichnung digital. Eine offizielle Feier wird aufgrund des verlängerten Lockdowns auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Dem Engagement zahlreicher Bürger und dem gemeinsamen Einsatz der Steuerungsgruppe, der neben der Stadtverwaltung auch Vertreter der Schulen, der Kirchengemeinden, des Einzelhandels und der Vereine angehören, ist es zu verdanken, dass in vielen Bereichen des städtischen Lebens in Bad Saulgau der Fairtrade-Gedanke integriert wurde. Die Auszeichnung zur „Fairtrade-Town“ ist dabei ein Mosaikstein für eine nachhaltigere Stadt. Gemeinderat und Verwaltung streben an, das Handeln der Stadt insgesamt stark an den Leitgedanken „Nachhaltig leben – Fair handeln“ auszurichten. Mit der Fairtrade-Zertifizierung hat Bad Saulgau nun das erste Etappenziel erreicht.
  • Mit Kreativität und Innovation durch die Krise: Einladung zur virtuellen Impulsveranstaltung

    Am Dienstag, den 9. Februar laden die Gründungsinitiative gemeinsam mit dem Handels- und Gewerbeverein „Unser Bad Saulgau“ und der städtischen Wirtschaftsförderung alle Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister sowie Gründungsinteressierte und interessierte Bürger mit kreativen Ideen zu einem Erfahrungsaustausch und der Diskussion dieser innovativen Konzepte ein. In kurzen Impulsvorträgen berichten drei Gewerbetreibende über ihre kreativen Ansätze.

Die neuesten Stadtjournalausgaben

Bürgerbüro -
Dienstleistungen aus einer Hand

Das Bürgerbüro bietet nicht nur längere und bürgerfreundliche Öffnungszeiten. In den modern und bürgerfreundlich eingerichteten Räumen im Erdgeschoss des Rathauses bekommen Sie die gängigsten Dienstleistungen auch aus einer Hand.

Erreichbarkeit, Öffnungszeiten und weitere Informationen

Entdecken Sie Bad Saulgaus Natur!

Obacht Natur

Veranstaltungen

Zahlreiche weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender

 

Stadtverwaltung

Oberamteistraße 11
88348 Bad Saulgau
07581 207-0
E- Mail

Rathaus und Bürgerbüro für Publikumsverkehr geschlossen

Derzeit haben Rathaus und Bürgerbüro für den regulären Publikumsverkehr geschlossen. Die Stadtverwaltung bittet aufgrund der derzeitigen Corona-Lage dringend darum, Angelegenheiten soweit wie möglich telefonisch oder per Mail zu erledigen.

Sofern ein persönliches Gespräch im Rathaus stattfindet, ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

Sprechzeiten Rathaus

Montag
08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:15 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:15 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüro

Noch mehr Sprechzeiten bietet das städtische Bürgerbüro an.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen