Schuh Schweizer eröffnet Filiale in Bad Saulgau

27.10.2022

Seine neueste Filiale hat Schuh Schweizer vor drei Wochen am Bad Saulgauer Marktplatz eröffnet. Auf zwei Stockwerken mit insgesamt rund 600 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet das Schuhhaus eine große Auswahl für (fast) alle Anlässe an, für Frauen, für Männer und für Kinder.

Das Laupheimer Unternehmen setzt dabei auf modische und qualitativ wertige Schuhe vor allem bekannter Marken. Dazu gehören Rieker, Tamaris und Sketchers genauso wie Adidas, Nike und Puma, Vans oder Crocs. Der Sortimentsschwerpunkt liege dabei allerdings nicht auf Luxusartikeln, sondern auf Ware mit moderaten Preisen.

Über 60 Filialen betreibt das in vierter Generation geführte Familienunternehmen mittlerweile vor allem in Baden-Württemberg und Bayern. Dass Bad Saulgau neuester Standort ist, hat dabei wenig mit Zufall zu tun. „Wir waren bereits seit mehreren Jahren auf der Suche nach einer passenden Fläche“, erklärt Geschäftsführungs-Mitglied Benedikt von Graes.

Am Marktplatz 5, im vormaligen Kaufhaus Linder’s ist Schuh Schweizer nun fündig geworden. Den aufgrund der räumlichen Gegebenheiten „herausfordernden“ Umbaus hat das Unternehmen in Rekordzeit über die Bühne gebracht, nicht zuletzt dank eines eingespielten Handwerker-Teams. „Und uns kommt zugute, dass wir im Unternehmen auf einen richtig großen Warenbestand zurückgreifen können. Die Regale so gut zu füllen wäre ansonsten angesichts der derzeitigen Liefersituation nicht ohne weiteres gegangen“, so der Geschäftsführer.

Und so läuft das Ladengeschäft nach gerade einmal zwei Wochen Leerstand wieder auf Hochtouren. „Wir sind unter dem Strich wirklich sehr zufrieden mit dem Standort. Man merkt einfach, dass die Bad Saulgauer Innenstadt funktioniert, für uns war die richtige Entscheidung“, ist von Graes überzeugt. In den kommenden Wochen werde es nun darum gehen, die Sichtbarkeit des Landegeschäftes zu erhöhen und das Marketing zu verstärken.

Handels- und Gewerbeverein „Unser Bad Saulgau“ und städtische Wirtschaftsförderung zu Gast bei Schuh Schweizer. Bezirksleiterin Fasile Gündüz begrüßt Wirtschaftsförderin Ilona Boos (rechts) sowie Jürgen Burth (links) und Ralf Neudörffer vom UBS-Vorstand in der neu eröffneten Filiale am Marktplatz.
Handels- und Gewerbeverein „Unser Bad Saulgau“ und städtische Wirtschaftsförderung zu Gast bei Schuh Schweizer. Bezirksleiterin Fasile Gündüz begrüßt Wirtschaftsförderin Ilona Boos (rechts) sowie Jürgen Burth (links) und Ralf Neudörffer vom UBS-Vorstand in der neu eröffneten Filiale am Marktplatz.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.