Suchen
 
 
Veranstaltungen
Stadtjournal
Stadtplan
Notdienste
Wetter
Kinoprogramme
Historisch. Rundgang
Stadt Bad Saulgau


 
Home/Bürger/Aktuell/Pressemitteilungen
 
Pressemitteilungen

iFu EasyDrink – Erfindung des Bad Saulgauer Jungunternehmers Christoph Fuchs verwandelt PET-Flaschen in Babytrinkflaschen

Christoph Fuchs, der sich mit seinem „iFu Easy Drink“ selbständig gemacht hat, entspricht nahezu idealtypisch dem Klischee eines (ober)schwäbischen Tüftlers. Der Jungunternehmer hat einen Trinkaufsatz für Kinder ab 6 Monaten entwickelt, der auf alle handelsüblichen PET-Flaschen passt. Eine einfache Mineralwasser- oder Saftflasche lässt sich damit Ruck Zuck zu einer Baby- bzw. Kindertrinkflasche umfunktionieren. Wirtschaftsförderin Ilona Boos besuchte Fuchs vergangene Woche und gratulierte im Namen der Stadt zur Unternehmensgründung.

Auf die Idee für den Trinkaufsatz ist Christoph Fuchs durch seinen eigenen Sohn Theo gekommen. Dass bei Ausflügen, aber auch bei einfachen Besorgungen oder einem Stadtbummel immer eine spezielle Babytrinkflasche hergerichtet und mitgeschleppt werden muss, empfand Fuchs vor allem als sehr lästig. Meist ist im Auto, der Tasche oder dem Rucksack ja ohnehin eine ganz normale PET-Getränketasche mit dabei oder kann zumindest an so gut wie jeder Straßenecke gekauft werden. Das Problem: Eine solche „Erwachsenenflasche“ ist für Babys und Kleinkinder nicht geeignet.

Mit dem von Fuchs entwickelten Aufsatz, der aus einem Schraubverschluss mit Silikon-Mundstück besteht, lässt sich dieses Problem jedoch mit drei Handgriffen beseitigen. Der Aufsatz ist dabei so klein, dass er in jede Tasche passt und kann natürlich mehrfach verwendet werden.

iFu Trinkaufsatz

Foto: Stadtverwaltung

Angefangen damit, seine Idee zu einer Erfindung auszuarbeiten und diese dann zur Serienfertigung zu bringen, hat Fuchs vor rund zwei Jahren. Geholfen hat ihm dabei sein Beruf als Werkzeugmacher. Alle Gerätschaften und Werkzeuge hat der Existenzgründer selbst ausgetüftelt. Damit war es dann aber nicht getan. „Gerade bei einem Produkt, das für Kinder eingesetzt wird, müssen alle Qualitätsstandards zu 100% erfüllt sein“, weiß Fuchs. Viel Arbeit hat er deshalb auch in die Suche und die Wahl geeigneter Materialien gelegt. Der Verschluss mit dem Schraubgewinde wird aus einem speziellen Kunststoff gefertigt, das Mundstück selbst besteht aus hochwertigem Silikon, das normalerweise sogar im medizinischen Bereich eingesetzt wird. „Hierfür dann einen Kooperationspartner zu finden, der diese Teile in noch relativ kleinen Stückzahlen herstellt, war nicht ganz einfach“, so Fuchs. Trotzdem ist der Jungunternehmer fündig geworden. Das Mundstück fertigt ein Karlsruher Unternehmen, der Schraubverschluss wird in der Nähe von Nürnberg produziert und verpackt wird in Stuttgart. Der patentierte Trinkaufsatz ist damit zu 100% made in Germany.

Den iFu Easy Drink gibt es in vier Farben online über die Homepage des Startup-Unternehmens ( www.ifu-innovationen.de ) zu kaufen. Im Augenblick arbeitet der Jungunternehmer aber auch daran, seine Erfindung nicht nur bekannter zu machen, sondern gleichzeitig neue Vertriebswege zu erschließen. In mehreren Supermärkten und Geschäften in der Region ist der Aufsatz bereits erhältlich. In Bad Saulgau gibt es den patentierten Trinkaufsatz im Rewe-Markt und in der Vital-Apotheke sowie im „boys & girls“-Kinderschuhgeschäft.

nach oben
zurück




© Stadt Bad Saulgau - alle Rechte vorbehalten