Suchen
 
 
Veranstaltungen
Stadtjournal
Stadtplan
Notdienste
Wetter
Kinoprogramme
Historisch. Rundgang
Stadt Bad Saulgau


 
Home/Bürger/Aktuell/Pressemitteilungen
 
Pressemitteilungen

Sitzung des Technischen Ausschusses am 2.2.2017

Auftrag Konzeptstudie Trinkwasserversorgung

 

Beauftragt hat der Ausschuss das Ingenieurbüro Bieske & Partner mit der Ausarbeitung zweier Konzeptstudien im Zusammenhang mit der Trinkwasserversorgung.

Im Mannsgrab betreiben die Stadtwerke Bad Saulgau insgesamt vier Brunnen, aus denen in ca. 20 bis 25 Metern Tiefe das Trinkwasser für die zentrale Wasserversorgung gewonnen wird. Versorgt werden daraus die Kernstadt und ein großer Teil der Bad Saulgauer Teilorte versorgt. Einer der Brunnen weist eine korrosionsbedingte Schwächung seiner Ausbauverrohrung auf und soll deshalb in 2018 saniert werden. Die erste der beiden beauftragten Studien ermittelt optimale Vorgehensweise für diese bevorstehenden Sanierungsarbeiten.

Unabhängig davon ist die zweite Studie. Dieses wird vor dem Hintergrund durchgeführt, dass das im Mannsgrab geförderte Wasser relativ hohe Nitratwerte aufweist. Geringer sind diese Werte im Augenblick im Bereich der Wasserentnahmestelle in Fulgenstadt. Wasser aus Fulgenstadt könnte deshalb dem Wasser aus dem Mannsgrab zugeführt werden und sich der Nitratgehalt für die zentrale Wasserversorgung in gewissem Umfang regulieren lassen. Problematisch ist diese Vorgehensweise deshalb, weil dazu dem Brunnen in Fulgenstadt deutlich mehr Wasser als bisher entnommen werden müsste und bei einer solchen Erhöhung der Wassermengen die Gefahr besteht, dass sich auch in Fulgenstadt höhere Nitratwerte einstellen. Ob dieser negative Effekt tatsächlich eintritt, klärt die zweite Studie.

nach oben
zurück




© Stadt Bad Saulgau - alle Rechte vorbehalten